Archiv der Kategorie: Allgemein

der moment

Im Science Fiction wäre jetzt bald der Moment, an dem die HeldInnen ein ganz einfaches Gegenmittel gegen das Virus entdecken, Knoblauch essen, Schlehenschnaps trinken oder Heino hören zum Beispiel.

Zauber der Gewürze

Zauber der Gewürze
Auf meine Frage, ob er »El Za’atar« habe, stutzte der libanesische Händler kurz und zeigte dann, an welcher Stelle im Regal die Gewürzmischung zu finden sei. Später wurde mir der Grund des Zögerns klar, als ich im Rezeptbuch die Mengenangabe überprüfte: 1 El Za’atar.

titanic  februar 20

Wagen Zehn

Wagen Zehn
Friedliches Reisen am Vierertisch im Großraumabteil. Das Ungemach naht in Gestalt eines zugestiegenen Ehepaares, es schwitzt schon vor Missmut. Die Ehefrau fixiert das kleine Schild über den Sesseln, kneift die Augen zusammen und fragt die Sitzenden mit entlarvendem Vorwurf in der Stimme: „Sind Sie schwerbehindert?!“

ein batch!

Status: aufgeregt. Die chinesische Industrie will einen batch Cartoons von mir, sie sollen demnächst verschifft werden, es geht um 260,000 : „…China Shaanxi Shanghao Industrial Co., Ltd. We want to buy a batch; cartons; quantity; 260,000. See the attached drawings…“ so lautete die Mailanfrage – endlich, der große Coup!

Vorsatz

Ich würde ja lieber gute Vorsätze für andere fassen, z.B. für die Filmindustrie und ihre Zuschauer. Filmplots wie….
Schöne junge Frau liegt nackt, vergewaltigt, massakriert und tot im Wasser – wer wars?
Schöne junge Frau liegt nackt, vergewaltigt, massakriert und tot auf Müllhalde – wer wars?
Sympathischer Ermittler schleust sich bei der Mafia ein, um den Boss überführen zu können
Drogengangs bekämpfen sich
Eine Frau sucht nach dem Mann ihres Lebens
Eine Gruppe Frauen sucht nach den Männern ihres Lebens
Lustige Männer wollen eine Bank überfallen
Coole Männer bekämpfen sich im All
und so weiter und so fort
…das gibt es schon lang und schlapp. Der Markt ist auf ewig gesättigt.
Es ist nun Raum da für neue Stoffe!

40 Jahre Titanic

40 Jahre  Titanic! Anlass für einen rauschenden Gala-Abend am Sonntag Abend im Frankfurter Mousonturm, mit vielen Titanic-Stars. Katharina Greve und ich geben einige Cartoons zum Besten. Ich freue mich darauf … und auch schon auf die 80-Jahre-Jubiläums-Ausgabe.

Geist und Seele

Geist und Seele

Das betreute »Heilfasten und Wandern« war erholsam und bereichernd. Momente der harten Prüfung gab es aber auch, besonders nach Einnahme der dünnen Mittagsbrühe, wenn der Kursleiter, umweht von Bratendüften, zurückkehrte, sich letzte Fasern aus den Zähnen saugte und erklärte, so einen Kurs anzuleiten koste sehr viel Kraft, Kraft, die er nur aus Fleisch ziehen könne.

titanic okt 2019

 

 

Warteschleife


„I am the passenger“ dutzend-minutenlang in der Warteschleife der DB-Vorteilswelt bringt mich an den Rand des Nervenzusammenbruchs: „Lalalala la la la laaaaaaa! Lalalala la la la laaaaaaa! … usw. usw.“

Humoralpathologie bei Hefeteig

Humoralpathologie bei Hefeteig
So wie jeder Mensch, hat auch jeder neu gerührte Hefeteig seinen eigenen Charakter. Der eine ist von Beginn an forsch und aufgebläht, sackt aber bei erster Gelegenheit wieder in sich zusammen, der andere lässt sich ewig bitten, irgendwann schiebt man ratlos den Zaghaften in den Ofen, wo er gleich Blasen schlägt und überquillt. Der dritte dampft stoisch vor sich hin, ohne Auf und Abs, pfbhh….pffffbhh…pff…

Somerabend-Komplex

Somerabend-Komplex

Auch wir ließen die Gardinen offen bei unserem Hollandurlaub, wir wollten Teil sein dieser freundlichen Gesellschaft, die nichts zu verbergen hat. Doch schnell wurde ein gewisser Zugzwang merkbar – ist es aufgeräumt genug für die Betrachter? Bin ich zu nachlässig gekleidet? Hinter all den hübschen Präsentierzimmern gibt es vermutlich neonbeleuchtete Räume mit Resopalmöbeln, dort sitzt man krumm und mit strähnigen Haaren in ausgebeulten Jogginghosen, blafft herum, isst kalte Pizza vor dem Fernseher.

titanic  aug  2019

Samstagslesung

Veranstaltungstip
Samstag, 31. August um 19:30  Pusdorf Studios · Bremen, Ladestraße 14

Die interessante Abendunterhaltung
Leo Fischer liest aus seinen Texten und ich zeige und lese meine Cartoons. Eintritt frei, nur latenter Trinkzwang um Kosten zu decken.